Spiel, Spass, Freude

VR Bank Südwestpfalz spendet für gemeinnützige Zwecke

VR Bank Südwestpfalz Spendenübergabe

VR Bank Südwestpfalz spendet für gemeinnützige Zwecke

57 000 Euro hat die VR-Bank Südwestpfalz bei einer Spendengala an Vereine und Institutionen übergeben, die sich um Menschen kümmern, denen es aus verschiedensten Gründen nicht so gut geht. So durften sich die Empfänger über jeweils 3 000 Euro freuen.

Der Vorstandsvorsitzende des Geldinstituts, Paul Heim, begrüßte in der Zentrale in der Alleestraße Vertreter der Institutionen und Empfänger aus dem ganzen Landkreis. „Wir dürfen nicht die Augen verschließen, vor dem Elend, das sich auch vor unserer Haustür abspielt. Jedes fünfte Kind in Deutschland ist länger als fünf Jahre von Kinderarmut betroffen. Das ist ein Thema in Deutschland. Und diese fünf Jahre fallen bei Kindern in prägende Phasen“, so Heim. Armut bedeute nicht nur Verzicht auf Dinge, die das Leben lebenswert machen, es bedeute oft auch, sozial ausgesperrt zu sein. Das gelte auch für Altersarmut, Arbeitslosigkeit und für Pflegefälle, so Heim weiter. Deshalb spende die VR-Bank gerne an Empfänger, die sich genau um diese Menschen kümmern, die am Rand der Gesellschaft stehen, die viel zu oft übersehen werden.

So durfte sich auch der CVJM Pirmasens e.V. neben vielen weiteren Institutionen über die Spende freuen. Die Spende kommt unserer Jugendarbeit zugute. Das ist eine gute Investition.

Wir bedanken uns herzlich dafür!

 

Aktuelle Seite: Start > Berichte > Berichte 2018 > VR Bank Südwestpfalz spendet für gemeinnützige Zwecke